211819 | Visionssuche  -  mit Leidenschaft Zukunft gestalten | Start: 10.2.21

211819 | Visionssuche - mit Leidenschaft Zukunft gestalten | Start: 10.2.21

Es gibt immer wieder Momente im Leben, an denen wir vor der Wahl stehen: Weitermachen wie bisher oder eine neue Richtung einschlagen, an die wir vorher vielleicht noch nie gedacht haben? So kann eine Krise, wie derzeit die Corona Pandemie, das Ende der Schulzeit oder des Studiums, der Eintritt in die Berufswelt oder der Einstieg in die Rente ein solcher Moment im Leben sein.
Momente, an denen wir eine Neuorientierung überdenken und uns auf Visionssuche begeben. Momente in denen wir uns fragen: Was interessiert und begeistert mich? Was ist mir wirklich wichtig im Leben? Wie will ich wirken? Was entspricht ganz besonders mir?
Das ist ungewohnt, manchmal auch herausfordernd, aber damit verbunden ist vor allem die Chance Akzente und Ziele im Leben neu zu setzen. Wir haben die Freiheit, unserem Leben eine neue Richtung zu geben und es nach unserer Leidenschaft und Begabung zu gestalten.
In diesem Online-Seminar bringen wir Menschen unterschiedlichsten Alters zusammen um generationsübergreifende Begegnungen zu fördern, Einblicke in unterschiedliche Lebenswelten zu bekommen und Kompetenzen und Schätze auszutauschen – Lebenserfahrung, Mut und Netzwerke. Dafür treffen wir uns wöchentlich, der aktuellen Situation angepasst,  per Videokonferenz.
Im Seminar-Forum werden wesentliche Absprachen dafür getroffen.

 

Stimmen von ehemaligen Teilnehmenden:

"Ich hätte niemals erwartet, dass in einem Online Seminar eine solche Emotionalität, Herzlichkeit und Nähe entstehen kann."   Sandra, 52 Jahre

"Das Seminar hat mich tief berührt, geerdet und ganzheitlich bereichert“    Mariam, 24 Jahre

"Eine wunderbare Reise zu mir, zu meinen Wurzeln, zu dem was mich trägt"    Bernd, 63 Jahre

 

Rahmenbedingungen:

 

Umfang:

6 Treffen im wöchentlichen Abstand, jeweils mittwochs von 16:30 - 19:00 Uhr (Online über Videokonferenz), ergänzt durch ein Einzelcoaching.

Zeitraum: 10.2.21 - 17.3.21
maximal 12 Teilnehmende

Preis: € 50,- (erm. € 35,-) 

Für Ehrenamtliche aus dem Bereich der Diakonie kann die Übernahme der Kosten beantragt werden: wulff-schwarz@diakonie-bremen.de

 

Zur Person:

Matthias Frischer arbeitet als Trainer und Coach in den Bereichen Interkulturelle Kommunikation und Berufsorientierung. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse und gibt Vorlesungen an der Hochschule Bremen. Er arbeitete sieben Jahre als Bildungsreferent im Bereich Jugendfreiwilligendienste und hat mittlerweile über 300 junge Erwachsene in ihrer Berufsorientierung begleitet.

 

©2020 Evangelisches Bildungswerk Bremen "online". | Impressum | Datenschutz | Admin