Unser Dorf - Landleben lebendig halten

Unser Dorf - Landleben lebendig halten

Der demografische Wandel verändert unsere Gesellschaft. Die Bevölkerung schrumpft, mit ihr die Infrastruktur. Dies ist vor allem im ländlichen Raum bemerkbar. Auch wenn die Folgen von Kommune zu Kommune unterschiedlich sind, bedarf es in allen Regionen neuer Handlungs- und Planungsstrategien.

Der DorfMOOC zeigt Wege auf, den eigenen Ort mit neuen Augen zu sehen, dabei zu entdecken, was fehlt und Ideen zu entwickeln, wie im Ort lebendige Treffpunkte und Initiativen entstehen können. Ganz kleine Schritte werden sich ergeben - aber auch der große Wurf kann daraus entstehen.

Dieser Kurs ist aus der Arbeit in der Evangelischen Erwachsenenbildung der EKHN entstanden. Deshalb spielen auch Lebensfragen eine wichtige Rolle als Wegweiser in den Sozialraum: Was bedeutet es, ein gutes Leben zu haben? Wie ist das mit dem Älterwerden? Welche biografischen Spuren können mich leiten?

 

Zielgruppe

Menschen, die im ländlichen Raum leben oder an den Problemlagen und Themen des ländlichen Raums Interesse haben. Beruflich und ehrenamtlich Engagierte in Kommunen, Kirchen, freier Wohlfahrt und ganz normale Bürger*innen.
Ansprechen möchten wir besonders Menschen aller Generationen, die sich für und in ihrer Region engagieren wollen und dazu ein Netzwerk benötigen. Auch Städter*innen können vom ländlichen Raum für ihre Quartiere lernen!

 

Bestandteile des Kurses

  • Unser Dorf mit anderen Augen sehen
  • "Teilhabe": Wir gestalten mit!
  • Wohnen: Daheim - mit anderen - am Ort
  • Welcome und mehr: Flüchtlinge im Dorf
  • Wir organisieren uns: Als Genossenschaft, Verein, gGmbH?
  • Netzwerken: Über Facebook, Twitter & Co.

 

Lernvideos, in denen Informationen anschaulich aufbereitet sind und Experten zu Wort kommen. Als Zusatzmaterial gibt es Materialien und Links. Aufgaben regen zum eigenen Aktiv-Werden an. Der DorfMOOC ist zweiter Preisträger des Hessischen Demografiepreises 2018.

 

©2020 Evangelisches Bildungswerk Bremen "online". | Impressum | Datenschutz | Admin